Express zum Flughafen dringend nötig

Dr. Michael Mattar (FDP), Fraktionsvorsitzender: „Die Anbindung des Flughafens aus der Innenstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist seit nunmehr über 25 Jahren unattraktiv. Die beiden S-Bahnen sind nicht nur häufig überfüllt und es fehlen Abstellmöglichkeiten für Gepäck, sondern brauchen zur Innenstadt 40 bis 45 Minuten. Zudem besteht nur jeweils ein 20-Minuten-Takt. Da der viergleisige Ausbau der Bahnstrecke zwischen Leuchtenbergring und Unterföhring nach heutigen Planungen noch 20 Jahre dauert, muss alles getan werden, schon heute eine Taktverdichtung und die Einrichtung einer Express-Verbindung zu erreichen.

Nun bietet sich eine Möglichkeit, die nicht nur vorübergehend genutzt werden sollte, sondern zur dauerhaften Einrichtung einer Express-S-Bahn zwischen Leuchtenbergring bzw. Ostbahnhof führen sollte.“

In den Sommerferien sperrt die Bahn die Strecke zwischen Feldmoching und Flughafen, so dass die S 1 nicht mehr den Flughafen erreichen kann. Nun bietet die Bahn aber in dieser Zeit einen Ersatzverkehr als S 18 an, der vom Leuchtenbergring als Express ohne Halt zum Flughafen fährt. Dies dürfte eine Zeitverkürzung von 10 Minuten bringen (Bei einer Express-S-Bahn vom Ostbahnhof zum Flughafen soll sich die Fahrtzeit von 30 auf 18 Minuten verkürzen).

Deshalb stellt die FDP-HUT Stadtratsfraktion folgende Anfrage:

Wäre es möglich, unabhängig von der o.g. Sperrung während der Sommerferien, als dauerhaftes Angebot zur besseren Erreichbarkeit des Flughafens eine zusätzliche Express-S-Bahn vom Leuchtenbergring oder vielleicht auch vom Ostbahnhof ohne Halt zum Flughafen zu führen?


Neueste Nachrichten