Überprüfung der Beherbergungsverträge durch das Revisionsamt

Dr. Michael Mattar (FDP), Fraktionsvorsitzvorsitzender: Laut Antwort vom 20.07.2018 (vgl. https://ru.muenchen.de/2018/137/Kosten-und-Qualitaet-der-Beherbergungsbetriebe-fuer-Wohnungslose-und-Fluechtlinge-79694) auf die Anfrage der Bayernpartei zu den Beherbergungsverträgen ist bislang keine Überprüfung der Verträge durch das Revisionsamt erfolgt. Da es hierbei um erhebliche Belastungen für die LHM geht, ist es aus unserer Sicht angebracht das Revisionsamt einzuschalten.

Die Fraktionen FDP-HUT und Bayernpartei stellen daher folgenden Anfrage:

Das Revisionsamt wird gebeten, die Beherbergungsverträge zwischen der Landeshauptstadt München (LHM) und privaten Betreibern zeitnah zu überprüfen.


Neueste Nachrichten