Wie oft werden die MVG Rad- Stationen wieder aufgefüllt?

Das MVG Rad ist eine gute Alternative, um sich im Münchner Stadtverkehr fortzubewegen. Auch der Ausbau der zahlreichen Stationen ist lobend zu erwähnen. Dennoch kommt es insbesondere an beliebten Plätzen häufig dazu, dass sich über viele Stunden und sogar Tage keine Räder an den Stationen befinden. Dies führt zum Unmut vieler Nutzer, die demzufolge kaum noch verlässlich ihre Ausleihe des MVG Rads planen können.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fotos zeigen beispielhaft die leere Station am Nordbad zu unterschiedlichen Tageszeiten.

Deshalb stellt die FDP-HUT Stadtratsfraktion folgende Anfrage:

  1. Wie oft pro Tag werden die Stationen mit Rädern wieder aufgefüllt?
  2. Gibt es Stationen, an denen besonders häufig alle Räder ausgeliehen werden? Wenn ja, werden diese öfter wieder aufgefüllt?
  3. Sind Privaträder, die an den MVG Rad Halterungen parken, ein Störfaktor beim Wiederauffüllen? Wenn ja, welche Maßnahmen werden unternommen, um die Halterungen an den Stationen frei zu halten?

Neueste Nachrichten