21.04.18 - 10:00, Café Luitpold, Brienner Str. 11, 80333 München

13. Liberal International Day

Zum ersten Mal tagt der Liberal International Day der DGLI in München! Im Café Luitpold erwartet Sie ein spannender Vormittag zum Thema:

„I want my country back!“ – Region, Nation, Union im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Identitätssuche.

Schlachtrufe wie diese zeigen: in Zeiten der Globalisierung wächst offenkundig das Verlangen nach Identität und Abgrenzung, nach politischer Kontrolle und Überschaubarkeit. Betrachtet man die verschiedenen Unabhängigkeitskonflikte, so ist allen der Glaube an bessere Zustände in der Eigenständigkeit gemeinsam. Doch hat sich dies bislang nicht regelmäßig als realitätsfern erwiesen und scheitert mittel- und langfristig an den wirtschaftlichen Fundamentaldaten? Wie ist unser Verständnis von liberaler Demokratie als Gegenpol zum Nationalismus? Wenn wir Nationalismus und Sezession diskutieren, stehen dann nicht zugleich Fragen der Staatsstruktur (Zentralstaat – Föderalismus – Autonomie), des wechselseitigen Respekts der Mehrheit gegenüber Minderheiten und die Beachtung rechtsstaatlicher Rahmenbedingungen im Zentrum?

Verfolgen sie die Debatte des hochkarätiges Podiums aus Diskutanten und Impulsreferenten, u.a. mit:

  • Sigmar Gabriel, Außenminister a.D. (tbc)
  • Professor Dr. Karl-Heinz Paqué, Staatsminister a.D., Vorsitzender Friedrich-Naumann-STIFTUNG FÜR DIE FREIHEIT, Vizepräsident der Liberal International
  • Christophe Arend, Abgeordneter der Assemblée Nationale für La République En Marche, Vorsitzender der Dt.-Frz. Parlametarier-Gruppe in der Frz. Nationalversammlung
  • Marie Kapretz, ehem. Vertreterin der Regierung von Katalonien in Deutschland
  • Dr. Fulvio Pelli (tbc), ehem. Präsident der FDP Schweiz und ehem. Mitglied des Schweizer Natoionalrats
  • Dr. István Szent-Iványi, ehem. Staatssekretär im ungarischen Außenministerium und Botschafter a. D.
  • Professor Robert Falkner PhD, London School of Economics
  • Professor Dr. Thomas Rauscher, Institut für ausländisches u. europäisches Privat- und Verfahrensrecht der Universität Leipzig

Begrüßung:

  • Patrick Meinhardt (Präsident der DGLI e.V.)
  • Manfred Eisenbach (Vorsitzender der Gesellschaft für die Freiheit e. V.,Generalsekretär der Liberal International)

Grußwort: Nadja Hirsch, MdEP

Moderation: Cécile Prinzbach (Vorsitzende der DGLI-Sektion Bayern)

Termin:
21.April, 10 –14:30 Uhr
11:15 Uhr Kaffeepause
Empfang mit kleinem Imbiss 13:15 Uhr

Für Getränke, Frühstückssnack und Mittagsimbiss wird gesorgt (kostenlos).

EINTRITT FREI. Plätze sind begrenzt. Um ANMELDUNG wird gebeten unter: buero@cafe-luitpold.de

Ort:
Café Luitpold (Palmengarten)
Brienner Str. 11, 80333 München